Beitragsarchiv

Lernen mit Struktur

Lernen mit Struktur

In diesem Artikel präsentiert unser Schülerpraktikant Kevin Neuroth grundlegende Techniken zur systematischen Vorbereitung auf eine Klausur/Klassenarbeit.

Du lernst sehr viel aber es kommen trotzdem nicht die erwarteten Noten?
Das könnte daran liegen, dass Du vielleicht falsch lernst.
Hier ist eine Erklärung zum strukturierten und effizienten Lernen.
Zuerst solltest Du Dir eine Übersicht erstellen. Diese sollte alle für die Klausur relevanten Themen beinhalten. Die Themen kannst Du dann noch nach Schwierigkeit sortieren. Allerdings ist dort wichtig zu beachten: Du machst das für Dich, also sei ehrlich zu Dir selbst. Nur Du weißt, was für Dich schwer und was für Dich einfach ist. Danach solltest Du die Themen auf die Tage bis zur Klausur aufteilen; somit wird nicht alles an einem Tag gelernt denn dann tritt das „Bulimie-lernen“ ein. Das bedeutet, dass Du alles an einem Tag versucht aufzunehmen. Das hilft vielleicht kurzfristig aber spätestens nach der Klausur ist alles wieder vergessen. Lernst Du die Themen jedoch auf die Tage verteilt, dann lernst Du jeden Tag etwas ohne zu großen Druck. Wie Du danach vorgehst ist individuell.

Es gibt Menschen, die lernen gerne auswendig. Andere hingegen müssen alles verstehen und herleiten können. Empfehlenswert ist deshalb ein sogenannter „Lernzettel“ welcher von Hand geschrieben ist. Denn kennst Du das Sprichwort „Von der Hand in den Kopf“? Da ist was dran, denn das, was Du selber schreibst, wird besser im Gehirn abgespeichert als Dinge, die Du nur gelesen oder abgetippt hast. Auf diese Lernzettel kommt dann alles, was Du wissen musst, und schon beim Verfassen speichert Dein Gehirn diese Informationen ab. Gut ist es auch, diese Lernzettel in Farbe zu gestalten. Markiere dir zum Beispiel Formeln gelb und das, was Du noch nicht gut kannst, rot. Wenn Du dann ein bis zwei Tage vor der Klausur alles nochmal durchgehst, wirst Du merken, dass Du schon mehr weißt als erwartet. Die Dinge, die Du dann noch nicht kannst, solltest Du jetzt noch einmal fokussieren und häufig wiederholen.

Also nochmal zusammengefasst: Erst eine Übersicht mit einem Stundenplan erstellen. Dann jedes Thema handgeschrieben zu Papier bringen, dabei verschiedene Farben benutzen und anschließend alles wiederholen.
Klingt nach viel Arbeit? Wir können Dir dabei helfen und so gemeinsam strukturiert für die nächsten Klausuren lernen.

Rufen Sie uns noch heute an. 

Rückruf?

Bitte geben Sie Ihren Namen und Ihre Telefonnummer an. Wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

© 2019 - Die Lehrmeister. Alle Rechte verbehalten.
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Verstanden!